Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlagenfurtRabatte und Sonnenschein lockten am Samstag Tausende in die Stadt

Am ersten Einkaufssamstag nach dem Lockdown herrschte viel Bewegung in der Innenstadt. Insgesamt 18.500 Kunden besuchten an diesem Tag die City Arkaden.

Die Innenstadt war am Samstag gut besucht.
Die Innenstadt war am Samstag gut besucht. © Weichselbraun Helmuth
 

Am ersten Einkaufssamstag nach dem Lockdown zog es viele Klagenfurter in die Innenstadt. "Es war viel Bewegung", sagt IG-Innenstadtobfrau Cornelia Hübner. Viele wollten ihre Gutscheine und die City-Zehner einlösen, die sie zu Weihnachten bekommen hatten. Auch der Valentinstag machte sich bemerkbar - vor allem in den Parfümerien. Insgesamt sei die Stimmung positiv gewesen: "Man merkt, dass es wieder aufwärts geht", so Hübner. Für die Gastronomen hingegen sei noch kein Licht am Ende des Tunnels sichtbar. "Wir gehen davon aus, dass es auch am heutigen Montag wieder keine Entscheidung über weitere Öffnungsschritte geben wird", seufzt sie. Das beste Geschäft würden jetzt Bäckereien machen: "Insbesondere jene, die Coffee to go anbieten."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren