Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wetterprognose für KlagenfurtDer Freitag bringt dichte Nebelfelder und zeitweise Sonne

Tagsüber zeigen sich vermehrt Wolkenfelder und Nebelbänke, die Sonne kommt immer nur kurz hervor. Die Temperaturen steigen auf bis zu null Grad.

© KLZ/Markus Traussnig
 

Wir befinden uns weiterhin im Einflussbereich eines bis in große Höhen reichenden Tiefdruckgebietes. Die Auswirkungen dieses Tiefs auf unser Wetter am Freitag sind aber zumeist nur gering. Trotzdem mischen tagsüber auch außerhalb einiger dicker Nebel- oder Hochnebelbänke einige dichtere Wolkenfelder mit, die die Sonne zunehmend verdecken sollten. Gelegentlich scheint aber auch einmal die Sonne. Ein paar Schneeflocken sind in der Folge vor allem nach Osten hin nicht auszuschließen. Die Temperaturen sind tagsüber frisch und passen zur herrschenden Jahreszeit. "In den Morgenstunden ist es oft sogar richtig frostig", prognostiziert der Meteorologe Reinhard Prugger. Die Temperaturen steigen dann bis zum Nachmittag zum Beispiel in Villach auf Werte bis nahe 0 Grad.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren