Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TechelsbergGemeindeamt in Techelsberg zieht nach 54 Jahren um

Ordner, Computer und Telefone wurden vom alten Amt ins neue getragen. Jeder packte mit an. Am Montag ist Eröffnung des neuen Gemeindeamtes im Ortszentrum.

Am Freitag war Umzugstag in der Gemeinde Techelsberg. Ab Montag können Bürger ins neue Amt gegenüber der Kirche kommen © Markus Traussnig
 

"Es ist ein emotionaler Tag, aber die Freude überwiegt“, sagte der langjährige Bürgermeister Johann Koban (ÖVP), seit 18 Jahren in Amt und Würden. Auch er packte Akten, Unterlagen und vor allem Erinnerungen in einen Karton und trug diesen 150 Meter die Straße hinunter in das neue Büro. Seit 1966 war die Gemeinde über der Feuerwehr untergebracht. Der Platz wurde zu eng. Daher ist während einer einjährigen Bauzeit für mehr als zwei Millionen Euro ein neues Gemeindezentrum entstanden. Der Ortskern mit Schule, Kirche und Gasthaus erhält damit die gewünschte Mitte. Holz, Glas und Beton verleihen dem Bau einen modernen und gleichzeitig gemütlichen Charakter.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren