Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bewohner verärgertWild gewordene Kaninchenbande hält Ferlach auf Trab

40 entlaufene Kaninchen machen Ferlach unsicher. Besitzerin wurde aufgefordert, die Tiere wieder einzufangen.

 

In Zeiten der Coronakrise wirkt diese Nachricht beinahe erfrischend:
Eine wild gewordene Kaninchenschar hält derzeit die Bevölkerung von Ferlach auf Trab. Die Tiere sind im Frühjahr aus einem ungesicherten Gehege ausgebrochen und vermehren sich seither munter weiter. "Und zwar buchstäblich wie die Kaninchen", sagt Bürgermeister Ingo Appé .

Einige Gartenbesitzer klagen über aufgefressene Salatpflanzen sowie über Kaninchenkot auf ihren Grünflächen.

Kommentare (1)

Kommentieren
mimilucki
4
3
Lesenswert?

Winter

Darauf zu hoffen, dass die Kaninchen den Winter nicht überleben, finde ich grausam. Wo bleibt der Aufschrei des Tierschutzvereins.