Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wetterprognose für KlagenfurtEin neuerliches Zwischenhoch bringt Sonnenschein

Am Dienstag zeigt sich die Sonne öfter und es bleibt weitgehend trocken. Nachts sind frostige Temperaturen zu erwarten.

© KLZ/Markus Traussnig
 

Ein neues Tief zieht Richtung England, während sich das alte Tief von Ungarn in die Slowakei verlagert. Zwischen diesen beiden Tiefs macht sich bei uns ein schwaches Zwischenhoch bemerkbar. Bei uns verläuft das Wetter daher eher ruhig und es zeigt sich teils auch die Sonne. Mehr Chancen auf Sonnenschein gibt es vor allem nach Westen hin (Villach und westlich davon). Weiter im Osten ziehen teils ausgedehntere Wolkenfelder durch. Es bleibt weitgehend trocken. "Nachts und in der Früh sind wegen der zu erwartenden Minusgrade bzw. frostigen Temperaturen stellenweise jegliche Arten von frostempfindlichen Pflanzen und Wasserleitungen gefährdet", mahnt der Wetterfachmann Werner Troger. Tagsüber geht es beispielsweise in Maria Saal bis auf maximal 11 Grad hoch.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.