Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wegen neuer Corona-MaßnahmenKonzert bei der Schleppe Alm abgesagt

Wegen der neuen Verschärfungen für Veranstaltungen werden die Blues Breakers am 18. September nicht auf der Schleppe Alm auftreten.

Die Bluesbreakers werden am 18. September nicht auftreten. © Ottowitz/ Veranstalter
 

Seit Montag, 14. September, geltenden für Veranstaltungen neue Corona-Richtlinien. Veranstaltungen im Freien sind, zumindest ohne zugewiesene Sitzplätze, nur noch für bis zu 100 Personen erlaubt. Aufgrund dieser Verschärfungen wurde das Konzert der Bluesbreakers, das am 18. September auf der Schleppe Alm stattgefunden hätte, abgesagt. "Leider wird es der Veranstaltungsbranche immer schwerer gemacht", bedauert die me evento GmbH und die Technic Consult GmbH.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren