Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wetterprognose für KlagenfurtDer Juli startet schwül und gewittrig

Am Mittwoch scheint teils die Sonne, im Tagesverlauf bilden sich allerdings vermehrt Gewitter. Auch Hagel ist möglich.

© (c) dpa-Zentralbild/Patrick Pleul
 

Mit einer Südwestströmung wird labile Warmluft aus dem Mittelmeerraum in den Alpenraum geführt. Dabei scheint zunächst oft die Sonne, am Nachmittag wird es jedoch zunehmend gewittrig. Die ersten Gewitter bilden sich in Richtung Stockenboi. Gegen Abend sind auch im Klagenfurter Becken Gewitter wahrscheinlich. Der Juli startet somit zusammengefasst mit großer Schwüle und teils hefigen Gewittern. Begleitet werden diese stellenweise von wolkenbruchartigem Regen, Hagel und Sturmböen! "Wie immer bei solchen Wetterlagen im Sommer trifft es sicher nicht jeden!" gibt Werner Troger Hoffnung, dass man selber doch verschont bleibt. Wann/wo die Gewitter genau entstehen und dann hinziehen bzw. welche Orte voll getroffen werden, kann man immer nur kurzfristig besser abschätzen. Die Temperaturen erreichen maximal 24 bis 28 Grad mit den höchsten Werten nach Osten hin.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren