Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlagenfurtKindesmisshandlung: Freispruch für Kärntner Paar

Eine 29-jährige Frau und ihr um ein Jahr jüngerer Ex-Lebensgefährte standen in mehreren Verhandlungsrunden wegen des Verdachtes der Kindesmisshandlung vor Gericht. Am Dienstag fällte die Richterin einen - nicht rechtskräftigen - Freispruch.

Der Prozess ging mit einem Freispruch zu Ende © APA/Herbert Neubauer
 

Ein 28-jähriger Mann und eine 29-jährige Frau sind am Dienstag am Landesgericht Klagenfurt vom Vorwurf der Kindesmisshandlung freigesprochen worden. Richterin Michaela Sanin sagte in ihrer Urteilsbegründung, dass "so wenig Beweissubstrat" vorhanden war, dass ein Freispruch zu fällen gewesen sei.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.