AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tischtrennwände aus PlexiglasDas Suppenglück setzt auf kreative Lösungen

Trotz begrenzter Platzverhältnisse müssen auch kleine Gaststätten die Corona-Abstandsregelungen einhalten. Wie das funktionieren kann, zeigt das Bistro "Suppenglück und Wurzelwerk", das am 18. Mai wieder aufsperrt.

© privat
 

Seit Freitag läuft die Gastronomie in Klagenfurt wieder an. Kleine Betriebe müssen derzeit viel Einfallsreichtum beweisen, um trotz begrenzter Innenflächen die vorgeschriebenen Abstandsregelungen einzuhalten. Wie das funktionieren kann, zeigt das Bistro "Suppenglück und Wurzelwerk" in der 8.-Mai-Straße in Klagenfurt. "Wir hatten vorher im Gastraum 16 Sitzplätze und nun 13 Sitzplätze, weil wir etwas umgestaltet haben", erklärt Inhaberin Silvia Krause. "Und da es sonst nicht möglich wäre, zwei fremde Menschen an einen Tisch zu setzen, haben wir auf jedem Tisch eine Plexiglasscheibe aufgestellt."
Das Suppenglück verfügt außerdem über einen überdachten Innenhof, der Platz für weitere zehn Personen bietet.
Eine Platzreservierung ist telefonisch (Kontakt: 0677 63119200) und vor Ort - quasi "auf Zuruf" möglich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren