AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Maria SaalLieferservice und Hofladen: Der Adamhof trotzt der Corona-Krise

Der Adamhof liefert Schweinefleisch aus Freilandhaltung, Bio-Eier und zahlreiche andere Produkte an Haushalte in Klagenfurt und St. Veit. Wer möchte, kann sich sein "Packerl" nach Vorbestellung auch selbst abholen.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Sonja Herzog mit Tochter Amelie und den Mangalitzer Wollschweinen
Sonja Herzog mit Tochter Amelie und den Mangalitzer Wollschweinen © gaumenfest.at
 

"Gerade in der Corona-Zeit ist eine gesunde Ernährung wichtig", sagt Gerhard Aichwalder, der gemeinsam mit Sonja Herzog den Adamhof in Maria Saal führt. Beide legen großen Wert auf eine nachhaltige Landwirtschaft. Deshalb haben sowohl Legehennen als auch Woll- und Hausschweine einen großen Auslauf ins Freie, die Schlachtung findet am Hof statt."Deshalb ist das Fett von unserem Schweinefleisch viel verträglicher", so Aichwalder.

Seit 1985 führt die Familie einen Hofladen, der freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet ist. Derzeit darf immer nur eine Person gleichzeitig den Laden betreten.

Kommentare (1)

Kommentieren
himmel17
1
1
Lesenswert?

Da werd`ich mir einiges schmecken lassen

Klingt sehr verlockend und unkompliziert. Der "Sonntags-Home-Braten" wird heute noch vorbestellt. Oder noch besser: Ich werde mit mir gleichzeitig den Hofladen betreten:)).

Antworten