AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wetterprognose für KlagenfurtAm Donnerstag wartet ein Mix aus Sonne und Nebel

Das wetterbestimmende Hoch "Sarena" zieht langsam ostwärts Richtung Schwarzes Meer. Bis Mittag erweisen sich Nebel und Wolken als ziemlich zäh.

© Kleine Zeitung/Helmuth Weichselbraun
 

Abseits der Nebelregionen erwartet uns trotzdem meistens ein strahlend sonniger beziehungsweise völlig wolkenloser Tag. Vor allem im Wörtherseeraum und Richtung Rosental kann sich das Nebelgrau bis über Mittag hinaus als ziemlich zäh erweisen. Es gibt eine sogenannte Temperaturinversion. Was das bedeutet, erklärt Wetterfachmann Werner Troger: Normalerweise nehmen die Temperaturen mit der Höhe ab. In der kalten Jahreszeit ist es aber oft umgekehrt. Die höchsten Werte werden an den Sonnenhängen und oben auf den Bergen gemessen, wohingegen sich in den schattigen und teils nebeligen Niederungen eine richtige Kaltluftschicht hält. Die Temperaturen sind damit je nach Höhenlage, Nebel und Sonne, sehr unterschiedlich. So hat es etwa in Maria Saal nach einer frostigen Nacht kaum mehr als +1 Grad am Nachmittag.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.