Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Kletterer mit Hubschrauber geborgen

Ungar konnte nicht mehr weiter, aber auch nicht mehr zurück und setzte per Handy einen Notruf ab.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel