AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Herbstmesse KlagenfurtErstmals Maulkorbpflicht für alle Hunde

Erstmals gilt auf der Herbstmesse eine generelle Maulkorbpflicht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Maulkorbpflicht auf der Herbstmesse
Maulkorbpflicht auf der Herbstmesse © keantian - stock.adobe.com
 

Hundebesitzer, die heuer die Herbstmesse besuchen, sind überrascht: Trägt ihr Vierbeiner keinen Maulkorb, heißt es am Eingang erst einmal "Stop" - denn ab sofort gilt auf der Messe für alle Hunderassen - egal ob groß oder klein - eine generelle Maulkorbpflicht. Wer keinen Maulkorb mit sich trägt, kann diesen bei der Kasse für 7 Euro erstehen.

Kommentare (9)

Kommentieren
Lepus52
0
2
Lesenswert?

Hunde sind nicht das Problem,

sondern die Menschen, die Hunde als Aufputz, Waffe, Kind- oder Partnerersatz usw. aber nicht als Tier verwenden. Wie kommen Bürger in der Stadt dazu zwischen Exkrementen Slalom laufen zu müssen, über überlange, den Fußweg oder die Straße sperrende Leinen zu stolpern, angeschlabbert zu werden oder gar Furcht vor einem Biss haben zu müssen. "Er will ja nur spielen, er ist ganz brav, er tut gar nichts" sind Sprüche, die man immer wieder hört. Ein Hund ist ein Tier und gehört artgerecht gehalten. Er braucht seinen Bewegungsraum (Doggen in Kleinwohnungen sind ein Verbrechen). Es geht scheinbar nur über Verbote und Strafen und Steuern. Vernunft und Einsicht wird es hier nie geben, weil die Emmotionen bei dem Thema die vorherrschenden Komponenten ausmachen

Antworten
celtica
0
15
Lesenswert?

Maulkorbpflicht

Diesem Wirbel auf der Messe setze ich als Hundebesitzer meinen Hund erst gar nicht aus (obwohl mein Hund die Begleithundeprüfung hat)...somit wird das eigentlich hinfällig. Während solcher Veranstaltungen hat man als verantwortungsbesitzender Hundeführer die Pflicht gegenüber Mensch und Tier.

Antworten
wahrheitverpflichtet
5
19
Lesenswert?

und alle wissen es!

das Hundebesitzer IDE mit ihren Hunden auf die Herbstmesse oder ähnlichen Veranstaltungen gehen nichts im Kopf haben bzw es ihnen egal ist das ihr Hund leidet jedes kleine Kind weiß das Hunde hundertfach besser hören als menschen hoch empfindlich sind gegen diesen Lärmpegel was auf der Herbstmesse usw erzeugt wirt! GENERELLES HUNDE VERBOT WEGEN DER GESUNDHEIT DER TIERE WÄRE WOLL GESETZLICH ZU VERORDNEN DIE TIERÄRZTE WISSEN WAS TIERE DURCH MACHEN AUF GAUDE VERANSTALTUNGEN UND KEINER MACHT WAS

Antworten
martinx.x
1
7
Lesenswert?

rechtschreibungverpflichtet

inhaltlich bin ich ja auch dafür, keine Haustiere zu solchen Veranstaltungen mitzunehmen, aber könnten Sie das bitte ohne die 18 Rechtschreibfehler kommunizieren?!

Antworten
crawler
3
3
Lesenswert?

Extra auch mit

GROSSBUCHSTABEN, dass nicht alle Fehler auffallen...

Antworten
zeus9020
26
5
Lesenswert?

BOYKOTT

Eine generelle Maulkorbpflicht ist in etwa so zielsicher und effizient wie das Hornberger Schießen. Es zeigt nur, dass sich der kynologische Ungeist der Bürgermeisterin in stadtnahen „privaten“ Organisationen fortsetzt.
Ich fordere zum BOYKOTT des Besuches der Herbstmesse durch alle Hundebesitzer und Liebhaber auf!

Antworten
struge1
0
27
Lesenswert?

@zeus9020

erklären sie mir bitte, was ein Hund in der Herbstmesse soll, außer Leiden, vielleicht Ringelspiel oder Autodrom fahren????🤔

Antworten
zeus9020
6
6
Lesenswert?

BOYKOTT

Da gebe ich Ihnen völlig Recht; würde nie einen meiner Hunde zu einer solchen Veranstaltung mitnehmen; das ist eigentlich per de Tierschutz-fragwürdig...
mir geht es aber nur um die generelle Maulkorbpflicht und die lässt sich ebensowenig begründen...,,

Antworten
Kathrin1009
0
5
Lesenswert?

Die Besitzer sind das Problem

Ich hatte in letzter Zeit einige unangenehme Begegnungen mit unangeleinten Hunden, selbstverständlich auch ohne Maulkorb. Die Reaktionen der Besitzer waren immer gleich - völliges Desinteresse oder frech und pampig. Bisher war ich nie ein Verfechter von Maulkörben, mittlerweile aber doch, da wie sich zeigt, viele Hundebesitzer keinerlei Versntwortungsgefühl haben.

Antworten