AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtEhemaliges Finanzamt ist jetzt Bürogebäude

Die Immobilie in der Kempfstraße wurde um rund fünf Millionen Euro generalsaniert. Zwei Mieter sind bereits eingezogen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das Gebäude wurde teilweise entkernt und ist jetzt barrierefrei zugänglich
Das Gebäude wurde teilweise entkernt und ist jetzt barrierefrei zugänglich © Fotostudio Horst
 

Es war ein großes Projekt, das im Herbst des vergangenen Jahres in die Umsetzung gegangen ist. Das ehemalige Finanzamtsgebäude in der Kempfstraße in Klagenfurt wurde im Zuge der Bauarbeiten teilentkernt und generalsaniert. Die Haustechnik, Versorgungsstränge und Sanitäranlagen wurden erneuert. Das Gebäude ist jetzt teilweise klimatisiert und barrierefrei zugänglich. Die bestehende Liftanlage wurde ausgebaut und durch einen zweiten Liftstrang ergänzt.

Kommentare (1)

Kommentieren
Bond
0
5
Lesenswert?

Die Sache stinkt

Das Finanzamt wurde ausgesiedelt. Es übersiedelte in ein neues Gebäude, wofür hohe Kosten anfallen. Ein Immo-Unternehmer machte den goldenen Schnitt. Die Hypo-Zentrale im Besitz des Bundes wurde zugleich an einen Privaten verschleudert. So verprasst der Bund unser Steuergeld.

Antworten