AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Völkermarkter StraßeKlagenfurt bekommt erste Countdown-Ampel

Klagenfurts erste "Countdown-Ampel" zählt die Sekunden, bis es grün wird. Die Verkehrsmaßnahme soll die Sicherheit für Fußgänger in Klagenfurt erhöhen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
In vielen Städten sind sogenannte "Countdown-Ampeln" bereits gang und gäbe.
In vielen Städten sind sogenannte "Countdown-Ampeln" bereits gang und gäbe. © (c) APA (HELMUT FOHRINGER)
 

Vierspurige Straßen stellen für Fußgänger ein Risiko dar, denn: "Wenn sie die Straße überqueren wollen, halten die Autofahrer nicht immer auf allen Spuren gleichzeitig an", sagt Verkehrsreferent Christian Scheider. Auch auf der Völkermarkter Straße, kurz nach der Abzweigung Ramsauerstraße, kam es beim Überqueren häufig zu brenzligen Situationen. Daher wird der Fußgängerübergang auf Höhe der Tabak Trafik nun mit einer Countdown-Ampel ausgestattet. Diese zeigt dem Fußgänger an, wieviele Sekunden er noch warten muss, bis es „Grün“ wird. „Ein Pilotversuch, den wir gemeinsam mit dem Land durchführen“, so Verkehrsreferent Christian Scheider. Zudem werden weitere Ampeln mit Funksteuern versehen, um den Busverkehr zu beschleunigen.

Kommentare (2)

Kommentieren
mrbeem02
0
9
Lesenswert?

ZUGLEICH MIT DEN 3D - ZEBRASTREIFEN

Seit 3 Jahren werden in Klagenfurt, zumindest einer probeweise, 3D Zebrastreifen im Halbjahrestakt angekündigt, und die Presse berichtet brav. Bei der 5. Präsentation sollte aber doch gefragt werden, warum es nur Präsentationen und keine Zebrastreifen gibt.
GEHT ES MIT DEN COUNT-DOWN AMPELN GLEICH? Wie viele medienfreundliche Präsentationen werden wir denn sehen, ohne dass wir eine solche Ampel anschauen können?

Antworten
büffel
0
3
Lesenswert?

Standortwechsel weshalb?

War die Ampel nicht bei den City Arkaden geplant? Dies würde Deine Theorie untermauern....

Antworten