AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Rapper mischt Klagenfurt aufIan Jules: „Klagenfurter Hip Hop-Szene ist zu angepasst“

Der Klagenfurter Rapper Ian Jules steht zu seinem ausgefallenen Kleidungsstil und kämpft für mehr Toleranz.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Musikstil von Ian Jules zeichnet sich durch eingängige Melodien und tiefgründige Texte aus.
Der Musikstil von Ian Jules zeichnet sich durch eingängige Melodien und tiefgründige Texte aus. © PHIPS MCCLOUD
 

Wer nicht provoziert, wird nie erfolgreich sein.“ Unter diesem Motto mischt Rapper Ian Jules die Hip-Hop-Szene in Klagenfurt auf, die er als „angepasst und wenig mutig“ empfindet. Sein Markenzeichen: ein androgyner Kleidungsstil, mit einer Vorliebe für Nagellack und die Farbe Pink. Damit will der ausgebildete Altenpfleger ein Zeichen setzen: „Denn in Österreich tut man sich schwer mit allem, was anders ist.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren