AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner des TagesJosef Oraže und Armin Oraže sind die Marathon-Einsatzleiter

Die Feuerwehrkommandanten Josef Oraže (51) und Armin Oraže (33) hoffen auf das endgültige "Brand aus" bei dem großen Waldbrand oberhalb von Zell-Freibach.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Armin Oraže und Josef Oraže sind im Dauereinsatz
Armin Oraže und Josef Oraže sind im Dauereinsatz © KK/Privat
 

Seit Tagen hält sie das Feuer hoch oben im Wald in Zell-Freibach in Atem. „Brand aus können wir noch nicht geben“, sagen Josef und Armin Oraže, Kommandant und Kommandant-Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Zell-Freibach. Die beiden (weitschichtig Verwandten) koordinieren seit dem Freitag vor Pfingsten die Einsätze der Feuerwehren, die versuchen, auch noch den letzten Glutnestern den Garaus zu machen. „Doch das ist nicht so leicht“, erklärt Armin Oraže, der die Arbeit der Feuerwehrleute im unwegsamen Gelände geleitet hat: „Die Nester glosen im Boden, zum Teil einen halben Meter tief im Humus. Das Gelände ist sehr steil, nicht überall zugänglich und stark verwurzelt, denn es gibt einen alten Baumbestand. Und der Wind facht das Feuer an.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.