AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lakeside ParkNeuer Schmutzwasserkanal kostet über eine Million Euro

Ein 230 Meter langer Schmutzwasserkanal wird südwestlich vom Lakeside Park errichtet. Die Kosten betragen das Dreifache im Vergleich zum üblichen Kanalbau.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Entsorgungsreferent Vizebürgermeister Wolfgang Germ besichtigt mit Mitarbeitern der Abteilung Entsorgung die Kanalbaustelle südwestlich vom Lakeside Park.
Entsorgungsreferent Vizebürgermeister Wolfgang Germ besichtigt mit Mitarbeitern der Abteilung Entsorgung die Kanalbaustelle südwestlich vom Lakeside Park. © Spatzek
 

Südwestlich vom Lakeside Park führt die Abteilung Entsorgung seit Ende März Kanalbauarbeiten der besonderen Art durch. Aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse ist eine Pfahlgründung notwendig, um die Standsicherheit für den neuen 230 Meter langen Schmutzwasserkanal zu gewährleisten. Dabei werden lange Eisenrohre als Pfähle 60 Meter tief in die Erde gebohrt, bis die ausreichend tragfähige Gesteinsschicht erreicht ist. Auf diese Pfähle werden dann die Rohre für den Schmutzwasserkanal in etwa drei Meter Tiefe gesetzt. Errichtet wurde in dem Bereich bereits eine eigene Pumpstation mit einer 140 Meter langen Pumpleitung zum Kanal.

Kommentare (2)

Kommentieren
gintonicmiteis
0
2
Lesenswert?

Ich werd das ja nie verstehen, warum man unbedingt

in einem Sumpfgebiet bauen muss - anstatt dies als Naturfläche zu nutzen.
Muss wohl einerseits was mit Eitelkeit und andererseits mit Profitgedanken zu tun haben... schön, dass die Kosten dafür wieder der Steuerzahler trägt.

Antworten
CuiBono
0
2
Lesenswert?

Viel Spass

mit der geplanten Tieferlegung der Sattnitz unter sooo prekären Verhältnissen (die aktuell unter einem FPÖ-Entsorgungsreferenten festgestellt wurden).

Kontrollfragen (zum tieferen Verständnis):
Wie wurden all die anderen Schmutzwasserkanäle in dieser Gegend inklusive der Hausanschlüsse gebaut?
Wo läuft der Hauptsammler der Wörthersee-Ringkanalisation (in Richtung Kläranlage) und wie wurde dieser gebaut?

Antworten