AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nun auch St. Veit betroffen Zwei neue Masernverdachtsfälle in Kärnten

Sieben bestätigte Masernerkrankungen und vier Verdachtsfälle in Kärnten – Mediziner appellieren, Impfangebot auch in Bezirken zu nutzen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Seit Donnerstag wurden 1.500 Masern-Mumps-Röteln-Impfungen in der Landeshauptstadt ausgegeben
Seit Donnerstag wurden 1.500 Masern-Mumps-Röteln-Impfungen in der Landeshauptstadt ausgegeben © APA/DPA/PATRICK SEEGER
 

Die Landessanitätsdirektion und die Gesundheitsabteilung der Stadt Klagenfurt melden zwei neue Masern-Verdachtsfälle in St. Veit und Klagenfurt. Damit gibt es in Kärnten sieben bestätigte Masernerkrankungen und vier Verdachtsfälle.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren