AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tipp des Tages Kleingruppen aus Kärnten und Italien singen in Klagenfurt auf

Der Christliche Kulturverband lädt Sonntagnachmittag zu seinem traditionellen Konzert ein, das dieses Mal von Kleingruppen aus Kärnten und Italien gestaltet wird.

Mit dabei ist u. a. die Vokalgruppe AnTaMiNa
Die Vokalgruppe AnTaMiNa ist mit dabei © Veranstalter
 

Unter dem Titel "Koroška poje" veranstaltet der Christliche Kulturverband sein traditionelles Konzert, das am Sonntag im Konzerthaus Klagenfurt stattfindet. Die Veranstaltung wird heuer von Kleingruppen aus Kärnten und Italien gestaltet. Als Leitmotiv wurde ein Vers aus einem Lied des  Kärntner Komponisten Pavle Kernjak ausgewählt, dessen Geburtstag sich heuer zum 120. Mal jährt und der vor 40 Jahren verstorben ist.

Mit dabei ist das Quintett Smrtnik (Korte/Trögern), das Oktet Suha (Suha/Neuhaus), die Smrtnik Cousinen (Obirsko/Ebriach), die Vokalgruppe Kežarjevi vnuki (Šentprimož/St. Primus), das Quartett 4U (Rož/Rosental), das Terzett Tri rože (Šentjakob/St. Jakob), die Vokalgruppe Klika (Železna Kapla/Bad Eisenkappel), die Vokal-Instrumentalgruppe Sanje (Suha/Neuhaus), die Vokalgruppe AnTaMiNa (Dobrla vas/Eberndorf), Agnes Schnabl & Petra Schnabl-Kuglitsch (Straja vas/Hohenthurn) und die Frauenvokalgruppe Rupa-Peč (Italien).

Klagenfurt. Konzerthaus. Sonntag, 10. März, 14.30 Uhr. www.kkz.at

Kommentare (2)

Kommentieren
Civium
0
1
Lesenswert?

Aus Kärnten und

Italien? Schade dass nicht ganz Österreich dabei ist , oder kommen die Italiener auch nur aus einer Region?

Antworten
intempo kulTOURen
0
1
Lesenswert?

aufsingen?

was ist das für ein wort?

Antworten