AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntnerin des TagesEvelyn Steinthaler fehlen niemals die Worte

Evelyn Steinthaler (47) aus Klagenfurt erzählt die Geschichte eines Nazi-Verbrechens in Kärnten – in einem Comic.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Steinthaler (rechts) hat den Comic geschrieben, die Wienerin Verena Loisl illustriert
Steinthaler (rechts) hat den Comic geschrieben, die Wienerin Verena Loisl illustriert © KLZ/Schild
 

Darf man Kriegsverbrechen, die dunklen Seiten der Zeitgeschichte, in Comicform darstellen, oder wird das Grauen dadurch verniedlicht?
Die Kunstform Comic, also eine Geschichte in einer Folge von gezeichneten Bildern, ist an keine Genregrenzen, gebunden. Evelyn Steinthaler hat das erste Comic geschrieben, das sich mit einem in Kärnten begangenen Kriegsverbrechen befasst: dem Massaker an Zivilisten am Peršmanhof in Bad Eisenkappel, der ab 1941 ein Stützpunkt der Kärntner Partisanen war.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren