AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MelcherhofHier können Kinder alten Tieren helfen

Grafensteiner Gnadenhof für Tiere öffnet im Sommer die Tore für Kinderbetreuung. Der Erlös kommt den Tieren zu Gute.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Kinder lernen das Leben und die Arbeit auf dem Bauernhof kennen © Schild
 

Toben, sich um Tiere kümmern und sie streicheln – all das können Kinder in Grafenstein. Der Melcherhof, der Gnadenhof für Tiere in Truttendorf, hat seine Türen in diesem Sommer zum dritten Mal für Kindergruppen geöffnet. „Die Kinder verbringen vier Tage bei uns. Die Eltern bringen sie in der Früh und holen sie am frühen Nachmittag wieder ab“, sagt Willemijn van Ee, die den im Jahre 2009 eröffneten Gnadenhof führt. Unter ihrer Obhut lernen die Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren im Beisein einer Pädagogin das Leben auf einem Bauernhof kennen, auf dem alle Tiere in Frieden altern dürfen, ohne Angst vor einem Schlachthof haben zu müssen. Die Einnahmen aus dem Kinderbetreuungsprojekt kommen ausschließlich dem Gnadenhof und den dort lebenden 85 Tieren zugute.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren