Klagenfurt

Deshalb wird Käufer für Hotel Wörthersee gesucht

Seit Jahren verfällt das denkmalgeschützte Bauwerk in der Klagenfurter Wörthersee-Ostbucht. Jetzt bemüht sich die Stadt um eine Lösung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Seit Jahren wird vom derzeitigen Besitzer vergeblich ein Käufer gesucht.
Seit Jahren wird vom derzeitigen Besitzer vergeblich ein Käufer gesucht. © Markus Traussnig
 

Seit 2013 gibt es eine Pattstellung zwischen der Immobilienfirma, der das Hotel Wörthersee in der Ostbucht gehört, und der Stadt Klagenfurt. Denn seit einigen Jahren steht das denkmalgeschütze Gebäude leer und verfällt zunehmend, während die Verantwortlichen im Rathaus auf eine Sanierung drängen. Vor allem das Dach ist stark in Mitleidenschaft gezogen. Immer wieder hat die zuständige Baubehörde im Klagenfurter Magistrat der Immoblienfirma Instandsetzungsmaßnahmen vorgeschrieben. Zuletzt war das im März 2016 der Fall.

Kommentare (4)
advitam
0
2
Lesenswert?

Wer will schon ein Hotel Wörthersee

ohne direktem Seezugang bzw Liegewiese kaufen?
Selbst Liebhaber der WörtherseeArchitektur werden wegen aller negativen Begleitumstände von einem Kauf Abstand nehmen. Und wer schon einmal mit dem Bundesdenkmalamt zu tun hatte, erst recht.

Amadeus005
0
1
Lesenswert?

Wer will schon so eine verkehrsgünstige Lage

Leider durch Straße und Autobahn massiv beeinträchtigt

MeinungsfreiheitInOesterreich
0
2
Lesenswert?

Re: Wer will schon so eine verkehrsgünstige Lage

Wieder so eine Käferverseuchte und Schimmlige Bude! Abreisen, neues Fundament und im gleichen Stil aufbauen. Ist Kostengünstiger und effektiver.
Wenn das Denkmalamt sich einmischt, soll es doch auch gleich sanieren und auch bezahlen.

georgXV
0
2
Lesenswert?

bitte NICHT vergessen

auch die Eisenbahn und Rad- und Fußweg, zwischen Hotel und See, sind leider NICHT gerade verkaufsfördernd !!!