Noch immer ist die Ukraine Schauplatz eines Krieges, noch immer sind Millionen Menschen auf der Flucht. Eine Entspannung der Lage ist nicht in Sicht, der Spendenandrang im Westen ist daher weiterhin ungebrochen. Auch das Klagenfurter Europagymnasium sammelte in den letzten Tagen Sach- und Geldspenden für die Menschen in der Ukraine. Ein Transporter, organisiert und abgewickelt durch die Caritas Kärnten, brachte gestern die Spenden in die Messehalle 3.