Artikel versenden

Bürgermeister Scheider: "Eröffnung wäre riskant und falsches Signal gewesen"

Groß war der Ärger bei Standlern des Klagenfurter Chriskindlmarktes über die kurzfrisitge Absage der Eröffnung. Frischware muss nun weggeworfen werden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel