Drogenprozess in KlagenfurtRichter zu Angeklagten: "Ihr seid alle suchtmittelabhängig!"

Fünf vielfach vorbestrafte Männer wurden am Mittwoch zu Haft- bzw. Geldstrafen verurteilt. Sie haben mit Drogen gehandelt und Diebstähle begangen. Urteile nicht rechtskräftig.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Rund 2,7 Kilogramm Cannabis sollen die Angeklagten verkauft haben
Rund 2,7 Kilogramm Cannabis sollen die Angeklagten verkauft haben © animaflora - Fotolia (Symbolfoto)
 

Fünf Angeklagte sind am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt im Strafrahmen von Geld- bis Freiheitsstrafen verurteilt worden. Den Angeklagten wurden Verbrechen von Suchtgifthandel mit bis zu 2,7 Kilogramm Cannabis bis zu Entfremdung unbarer Zahlungsmittel und Diebstahl vorgeworfen. Alle bekannten sich schuldig, jeder von ist bereits justizbekannt. Die vier Österreicher und ein Russe sind 18 bis 23 Jahre alt, die Urteile nicht rechtskräftig.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!