Neuer Jugendbeirat in KlagenfurtStadt will der Jugend eine Stimme geben

In der Landeshauptstadt ist ein Jugendbeirat geplant. Im Herbst sollen erste Einladungen, sich zu beteiligen, über Schulen verteilt werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In Klagenfurt soll der Jugendbeirat schon 2022 das erste Mal tagen.
In Klagenfurt soll der Jugendbeirat schon 2022 das erste Mal tagen. © Yuri Arcurs - Fotolia
 

Was wollen und brauchen junge Klagenfurter, um die Landeshauptstadt als lebenswert zu empfinden? Mit dieser Frage beschäftigen sich Bildungsreferent Franz Petritz und Jugendreferentin Corinna Smrecnik. Um der Frage auf den Grund zu gehen, erarbeiten die beiden SPÖ-Politiker derzeit einen Jugendbeirat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!