Tierrettung am WörtherseeJungschwan verfing sich in Anglerschnur

Freiwillige Feuerwehr Töschling befreite Jungschwan aus misslicher Lage. Der Einsatz dauerte eineinhalb Stunden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Jungschwan verfing sich in Anglerschnur
Jungschwan verfing sich in Anglerschnur © FF Töschling
 

Am frühen Donnerstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Töschling zu einem stillen Alarm am Wörthersee gerufen. Fünf Feuerwehrleute rückten sofort mit einem Einsatzwagen und einem Hartschalenboot aus.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

mitredner
0
3
Lesenswert?

Danke!!!

... für den tierischen Einsatz, das arme Tier hat alleine leider keine Chance sich zu befreien.
Vielen Dank für die Rettung an die Feuerwehr!!