Artikel versenden

Anexia plant Headquarter und Rechenzentrum in Klagenfurt

Das Klagenfurter IT-Unternehmen will in der Landeshauptstadt das größte Rechenzentrum im Süden Österreichs errichten. Presseaussendung der Stadt wird auf Nachfrage relativiert.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel