Artikel versenden

Die Geschichte hinter dem Hit der KAC-Kabinenpartys

Wenn der KAC gewinnt gibt es in der Kabine kein Halten mehr. Gefeiert wird aber nicht zu Rock-Musik sondern zu einer Polka aus Slowenien.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel