Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue PläneWeißes Ross in Klagenfurt wird revitalisiert

Nach Abriss des angrenzenden, baufälligen Hauses in der Mondgasse soll dem Komplex neues Leben eingehaucht werden. Renovierung der Kernsubstanz und ein Neubau sind angedacht.

Der Gebäudekomplex Weißes Roß ist seit drei Jahren im Besitz der Ringpalais KG
Der Gebäudekomplex Weißes Roß ist seit drei Jahren im Besitz der Ringpalais KG © Traussnig
 

Das baufällige Haus Nummer 1 in der Mondgasse soll abgerissen werden, dazu findet am Montag, 18. Jänner, eine Bauverhandlung statt. Wenige Klagenfurter werden dieses alte, heruntergekommene Wohnhaus kennen, doch jenes Gebäude unmittelbar davor ist vielen noch ein Begriff: Das Weiße Ross am St. Veiter Ring gegenüber der Justizanstalt gehörte wohl zu den ältesten Traditionsgasthäusern der Landeshauptstadt. Zurzeit befindet sich ein Grieche in den Räumlichkeiten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren