Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gemeinderatswahl 2021SPÖ startet mit Schlagwörtern statt konkreten Plänen in den Wahlkampf

Mit einer Video-Botschaft startete die SPÖ Klagenfurt ihren Wahlkampf. Inhaltliche Ansagen blieben aus, mehrere bisherige Gemeinderäte wurden auf unwählbaren Plätzen gereiht.

Mit einem Youtube-Video startet Mathiaschitz in den Wahlkampf © SPÖ/Screenshot
 

Enormes Interesse oder schlicht zu wenig Bandbreite für die Übertragung des Videos? Als die SPÖ Klagenfurt am Samstag ihren Wahlkampfauftakt im Internet begehen wollte, brach die Seite jedenfalls zusammen. Ein paar Minuten später funktionierte der Link auf eine Video-Plattform dann aber und Moderator Seppi Rukavina präsentierte die ersten 30 Kandidatinnen und Kandidaten auf der Liste der SPÖ. Bemerkenswert: Von den aktuellen Gemeinderäten sind mit Sarah Steiner, Ronald Rabitsch und Philip Liesnig gleich drei auf quasi unwählbaren Plätzen gereiht. Manfred Mertel, der die Führung des Pensionistenverbandes nach dem Ableben von Gerhard Leitner übernommen hat, ist mit Platz 14 – wie schon vor sechs Jahren – auf einem Kampfplatz gereiht.

Kommentare (3)
Kommentieren
wjs13
2
14
Lesenswert?

Mathiaschitz gehört weg

wird aber nicht passieren, weil alle anderen Parteien keine einzige papabile Alternative bieten können.
Wie heißt es so schön: "Unter den Blinden ist der Einäugige König".
So werden wir die Postenrafferin wohl noch länger erdulden müssen.

oscar71
1
1
Lesenswert?

Team Klagenfurt mit Jandl sieht doch gut aus...

Er scheint einer der grössten Kritiker von Mathiaschitz & Co. zu sein. Scheider wird sich bei Koalitionen den Entscheidungen Köfers unterordnen und die neos sind diskussionsunwürdig. Vom BZÖ kommt mit Reinisch noch was ... und das wars.

Klgfter
0
0
Lesenswert?

no samma froh das von den faulen orangen noch was kommt ....

a (corona) realitäts verweigerer vom feinsten ........ zuschnitt ala rutter ... a must have !

lassts de chefin weiterarbeiten .... und tuts noch üben .... sie kann das ganz gut - da kommt nix gscheits nach !