Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schloss in KärntenHeidi Goëss-Horten: "Ich war schon länger auf der Suche"

Heidi Goëss-Horten hat sich mit dem Kauf eines Schlosses einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Im Interview spricht sie über ihren neuen Wintersitz, die Eröffnung ihres Museums und Verkaufsabsichten.

Heidi Goëss-Horten, Schloss Thürn: „Habe einen Wintersitz gesucht“ © Raunig/Goess-Horten
 

Warum fiel Ihre Wahl auf Schloss Thürn im Lavanttal?
HEIDI GOËSS-HORTEN: Ich war schon länger auf der Suche nach einer Immobilie dieser Art, vorzugsweise in Kärnten. Als ich dann mitbekommen habe, dass das Schloss Thürn zum Verkauf steht, habe ich nicht lange überlegt und mich für diese Immobilie entschieden, da ich einen Wintersitz gesucht habe. Im Sommer will ich am Wörthersee sein und im Winter dort oben, wo es viel Sonnenschein gibt. Zudem liegt mir viel daran, dass wertvolle historische Immobilien auch für die Nachwelt erhalten werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

shaba88
1
3
Lesenswert?

Kommentar

Ich wünsche viel Freude und dass Sie sich an dieser wunderschönen Immobilie noch lange erfreuen können.

Civium
5
23
Lesenswert?

Super, neben den

Habsburgs auch die Goess und Henkel-Donnersmark , das Lavanttal ein Paradies für Adelige!

GordonKelz
4
69
Lesenswert?

Frau Horten....

...hat schon sehr viel in Kärnten investiert,
auch sehr viel caritatives geleistet, man sollte im Gegenzug die Wünsche akzeptieren noch dazu wo das Schloss in Kärnten steht und gepflegt werden wird !
Gordon Kelz