Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Verkehr und KlimaStudie stellt Klagenfurt gutes Zeugnis aus

Im österreichweiten Vergleich der Landeshauptstädte belegt Klagenfurt in einer Greenpeace-Studie Platz drei. Top-Note für Luftqualität.

Einen Zweier erhielt Klagenfurt für das Radfahr-Angebot © Helmuth Weichselbraun
 

In Sachen Klima ist der Verkehr ein Dreh- und Angelpunkt. Laut Greenpeace verursacht er ein Drittel der österreichischen Treibhausgasemissionen. Die Umweltorganisation hat nun in einem Landeshauptstädte Ranking anhand dieser sieben verkehrsrelevanter Kriterien einen landesweiten Vergleich gezogen: Verkehrsmittelwahl, Luftqualität, Radverkehr, öffentlicher Verkehr, Parkraumbewirtschaftung, Verkehrsberuhigte Bereiche und alternative Autonutzung. Klagenfurt liegt im Gesamtvergleich knapp hinter Innsbruck auf Platz 3. Wien sicherte sich Platz 1. Alle anderen Landeshauptstädte erhielten eine deutlich niedrigere Punktzahl.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

erhardvallant
0
0
Lesenswert?

Was stimmt jetzt wirklich?

Da hat der ORF in "Mittag in Österreich" am Montag aber etwas ganz anderes berichtet. Klagenfurt ist dort Schlusslicht!