Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Konzerte in der OsterwitzgasseVier Klagenfurter Wirte, die einander nichts neiden

Mit vereinten Kräften beleben vier Wirte die Osterwitzgasse. Die Konzertreihe "Kummts eina" lockte bisher mehr als 1000 Besucher an.

Christian Lang, Ralf Sellak, Margit Kostwein und Martin Heigl bringen mit Konzerten Leben in die Osterwitzgasse.
Christian Lang, Ralf Sellak, Margit Kostwein und Martin Heigl bringen mit Konzerten Leben in die Osterwitzgasse. © Braunecker
 

"Zusammen schafft man mehr, als alleine“. Unter diesem Motto haben sich vier Wirte zusammengeschlossen, um ihr Viertel zu beleben. Alle 14 Tage laden Martin Heigl (Restaurant Panima), Margit Kostwein ( Cafe-Bar Kosterei), Christian Lang (Weinbar Mariquita) und Ralf Sellak (Gasthaus Zum heiligen Josef) zur Konzertreihe „Kummt´s eina“ in die Osterwitzgasse. Mit Erfolg: Seit Juli haben über 1000 Personen die insgesamt sieben Konzerte besucht. Das ist aber nicht die einzige Maßnahme.

Kommentare (2)

Kommentieren
CloneOne
11
1
Lesenswert?

Gratulation

aber gehts auch ohne Konzerte? wie wäre es wenn plötzlich Veranstaltungslokale plötzlich auskochen und so in das Geschäft der Gastronomie pfuschen würde? Wie gross wär da der Aufschrei der Wirte?! Mir tun da die Künstler leid, denn wer will für einen Act noch zahlen, wenn man ihn gratis in irgendeinem Hinterhof gesehn hat?

Civium
0
3
Lesenswert?

Schmarrn!!!!

!!