Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

PörtschachNeues Restaurant für Feinschmecker regionaler Küche

Von der Fleischerei zum "Hirschgenuss": Dorfwirt Johannes Hirsch tischt in seinem neuen Lokal an der Pörtschacher Hauptstraße regionale Köstlichkeiten auf.

Von Brettljause bis zur Hausmannskost: Gastronom Johannes Hirsch hat sein Restaurant in Pörtschach derzeit ohne Ruhetag geöffnet © Schild
 

Nach fünf Jahren als Dorfwirt hinter dem Bahndamm ist Johannes Hirsch zur Pörtschacher Hauptstraße umgezogen. Dort hat er in den Räumlichkeiten der alten Fleischerei das Café-Restaurant „Hirschgenuss“ eröffnet. „Die Fleischerei, die seit 20 Jahren geschlossen war, stand schon lange unter meiner Beobachtung. Umso mehr hat es mich gefreut, dass wir uns mit den Hausbesitzern einig geworden sind“, sagt Hirsch.
Während der Corona-Sperrzeit hat er die Räumlichkeiten neu adaptiert. Der Pörtschacher, der vor Jahren das Restaurant „La Vie“ in der Klagenfurter Renngasse mit einem Gastgarten am Dr.-Arthur-Lemisch-Platz betrieben hatte, ist zufrieden mit seiner Platzwahl. Das zentral gelegene Lokal wurde gut angenommen und hat sogar schon einen Spitznamen. Die meisten nennen es liebevoll „Hirschi“. Jede Ecke ist ein Unikum und erinnert an die Jagdleidenschaft des Inhabers.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.