AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtGähnende Leere in der Altstadt

Zahlreiche Geschäftslokale stehen in Klagenfurt leer. „Klagenfurt wartet auf einen Impuls“, ist der Tenor einer Studie.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
stehende Geschäfte gibt es vor allem am Alten Platz, aber nicht nur dort © Elisabeth Peutz
 

Ein wenig trostlos wirkt er schon, der Alte Platz in Klagenfurt. Oben hui und unten pfui könnte man sagen. Oben wunderschöne, jahrhundertealte Fassaden. Unten ein leer stehendes Geschäftlslokal neben dem anderen.
„Fluktuation gibt es immer wieder in der Stadt“, sagt dazu Stadtrat und Wirtschaftsreferent Markus Geiger (ÖVP). „Einige Liegenschaften hat der Herr Orasch gekauft. Die sollen umgebaut werden. Andere werden gerade umgebaut. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass manche Eigentümer Mietpreise verlangen, die sonst nur in Wien in der Kärntner Straße gezahlt werden.“ Besorgniserregend sei es tatsächlich, wenn mehrere Geschäfte nebeneinander leer stehen, sagt Geiger.

Kommentare (5)

Kommentieren
autobahn1
0
0
Lesenswert?

der

Villacher sagt,Klagenfurt ist der A der Welt,es stimmt kaum hat jemand eine gute Idee wie z.B. die Bahnhofstraße zur Fußgängerzone zu machen ,schon gibt es einen Aufschrei von den Greißlern,sie fürchten das sie kein Geschäft mehr machen,diese Hinterwäldler sollen nach Graz sehen wo fast die gesamte Innenstadt eine auto freie Zone ist und dort sind alle zufrieden,das sind zukunftsorientierte Menschen,leider kann man das von den Celovecer nicht behaupten

Antworten
gintonicmiteis
0
3
Lesenswert?

Warten auf was?

Also auf den hochgerühmten Investor würde ich nicht warten, weil wenn der mal mit dem Aufkaufen (mit Geld aus unbekannten Quellen) fertig ist, wird nicht mehr viel da sein...

Mir wäre lieber, wenn die nächsten Generationen auch noch was von dieser Stadt besitzen können, aber die Ausverkaufstrategie (naja, eigentlich ist es ja eine VERSCHENKUNGSstrategie) der Frau Bürgermeisterin lässt mir wenig Hoffnung...

Antworten
Civium
0
9
Lesenswert?

Klagenfurt wird seinen Namen gerecht!!

Es ist zum klagen,säuft's!!

Antworten
eston
0
29
Lesenswert?

Passt eh alles

in Klagenfurt: Messe im Zentrum, Uni an der Peripherie, einpendelnde Studenten, Hallenbad statt etwas Gscheites am See, Stadion in Wohngegend ohne Bundesligisten...

Antworten
Quack9020
0
36
Lesenswert?

Provision abschaffen

Für den Einzug in so eine Fläche braucht man 3 Monatsmieten Kaution, 2 für die Provision und eine fürs erste Monat. 6 Mieten, wie soll das ein junges Unternehmen zahlen?

Antworten