Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KlagenfurtSpezialitäten aus der Stadtgerüchteküche

Das Klagenfurter Stadtgerücht tagt wieder. Serviert wird heuer ein Programm mit vielen Pointen, Tanz und ziemlich viel Haut.

© KLZ/Helmuth Weichselbraun
 

Mit „Oye como va“ beginnen die Stadtrichter zu Clagenfurth heuer ihre Faschingssitzung und Matthias Wurzer, Martin Daxkobler und die Motion Men Combo gelingt es mit Unterstützung der Dance Company Kata Mackh, Stimmung zu erzeugen. Stimmung, die dann allerdings nur bei ein paar Nikotinfans nicht wieder abflaut, wenn sich der „Marlboroman“ über das Rauchverbot mokiert. Der Gerüchtshof schickt ihn aber ohnehin auf Entwöhnungskur und die Show nimmt wieder Fahrt auf.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.