AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lange Nacht des YogaSich selbst und anderen etwas Gutes tun

Am 20. Dezember findet auf der Eventplattform der Kleinen Zeitung die lange Nacht des Yoga statt. Die Trainerinnen von Superactive sammeln dabei Spenden für "Kärntner in Not".

Am 20. Dezember steigt die lange Nacht des Yoga © (c) Jasmin López Quezada
 

Sich selbst und seinen Mitmentschen etwas Gutes tun - das ist das Prinzip der langen Nacht des Yoga. Am 20. Dezember nutzt das Team von SuperActive.at eine der längsten Nächte des Jahres für den guten Zweck. Im Rahmen der Langen Nacht des Yogas werden alle Einnahmen an Kärntner in Not gespendet.

Jede SuperActive Yogalehrerin wird in der Nacht vor der Wintersonnenwende für eine Stunde eine Variation an Sonnengrüßen unterrichten. Die Yogis können entweder von Anfang bis Ende mitmachen oder aber auch zwischendrin zu jeder vollen Stunde einsteigen. Yoga-Anfänger und Fortgeschrittene werden dabei auf Ruhe, Besinnlichkeit und Geborgenheit der Weihnachtszeit eingestimmt und sammeln dabei auch noch Geld für einen guten Zweck. Die Yogis können sich im Haus mit Tee und Keksen stärken.

Die lange Nacht des Yoga

Wann? Freitag, 20. Dezember 2019, von 16:00 bis 22:00 Uhr
Wo? Kleine Zeitung, Hasnerstraße 2,, 9020 Klagenfurt
Anmeldung? Keine Anmeldung notwendig
Eintritt? Freiwillige Spende für Kärntner in Not

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren