AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtTraditionsgasthaus schlitterte in Insolvenz

Über das Vermögen des Landgasthauses Papitsch in Klagenfurt-Feschnig wurde am Dienstag ein Konkursverfahren eröffnet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gasthof Papitsch
© Markus Traussnig
 

Über das Vermögen der Firma Landhaus Papitsch in Klagenfurt-Feschnig wurde am Dienstag auf Gläubigerantrag am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren eröffnet. Laut dem KSV1870 liegen derzeit noch keine Informationen über das Vermögen und die Schulden vor. Zum Insolvenzverwalter wurde der Klagenfurter Rechtsanwalt Konrad Burger-Scheidlin bestellt. Die erste Gläubigerversammlung, Berichts- und Prüfungstagsatzung findet am 2. Dezember statt.

Kommentare (9)

Kommentieren
fans61
6
2
Lesenswert?

Es liegt eindeutig an der Lage des Lokals

denn in der Innenstadt sind die meisten sehr gut besucht.

Antworten
VH7F
1
10
Lesenswert?

Wieder nicht hingeschafft

Die Zeit zwischen zwei Konkursen dauert hier viel zu kurz. 😉

Antworten
Lage79
1
12
Lesenswert?

Ein Kaotenhaufen 🤦🏻‍♂️

Hab dort mal fürn Gastgarten einen Tisch reserviert und bin 5min zu spät gekommen. Dazu später noch mehr. Der (Chef)Kellner hat zu mir und meiner Familie gesagt, dass wir viel zu spät sind und der Tisch nun schon weg ist. Das Szenario war folgt, dass der Kellner die Herrschaften ohne Reservierung die vor uns zum Lokal gingen den Tisch bekommen haben und das obwohl dort auch noch unser Name + Reserviert stand.
Dazu kommt noch die Vorgeschichte warum wir überhaupt 5min zu spät waren ...und zwar am Parkplatz an der Rückseite des Gasthauses - hat sich eine ältere Frau extrem schwer beim ausparken mit ihrem Auto getan. Wir haben abgewartet ob sie es beim 10 Versuch hin bekommt oder ihr doch anbieten ihr Auto auszuparken. Ich hab mich damals so geärgert über den unfähigen Chefkellner, dass ich mir geschworen hab dort niemals mehr hin zugehen. Unter der alten Papitsch Führung mit der Frau Stern war es eines meiner absoluten Lieblingslokale, immer freundlich nett, familiär und gutes Essen.

Antworten
Guccighost
3
10
Lesenswert?

Wieso ärgerst dich

Gehst halt woanders hin gibts ja genug Lokale

Antworten
CuiBono
0
13
Lesenswert?

Das wie vielte Mal

war das jetzt?

Ich mein, in jüngerer Vergangenheit ist das jetzt der dritte Bankrott.
Könnte es sein, dass sich die jeweils handelnden und verantwortlichen Personen da nicht ganz fremd sind?

Und vorher war es auch nicht besser.
Eine Pleite nach der anderen.
An der Lage kann es wohl nicht liegen. Am Rauchverbot wohl auch nicht, bei dem freien Umfeld.
Bleiben also die unternehmenden Pächter/Gastwirte.

Oder hab ich was übersehen?

Antworten
zyni
0
1
Lesenswert?

Es liegt immer am Unternehmer

und am Geschäftskonzept.
Wenn ein Wirt wirklich gut ist, kann er sich kaum wehren vor Gästen.

Antworten
Guccighost
1
14
Lesenswert?

Alles Möchtegern Wirte

Die glauben so ein Lokal zu führen ist ja so einfach.
Und dann fallen sie auf die Goschen

Antworten
ultschi1
2
14
Lesenswert?

Komisch,

war doch immer (zu recht!) voll

Antworten
one2go
2
15
Lesenswert?

Sehr schade!

Wunderschöner Garten, gutes Essen!

Antworten