AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kampagne "Miteinand statt mir egal"Kaputte Aufkleber sorgen für Diskussion

Kampagne der Landeshauptstadt die für ein konfliktfreies Miteinander sorgen soll, sorgt für Ärger. Kleber sind kaputt. Offen ist, ob sie beschädigt wurden oder ungeeignet sind.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Kleber lösen sich bereits © Cik
 

Vielen Radfahren und Fußgängern ist es sicher schon aufgefallen. Einige Bodenkleber der „Miteinand statt mir egal“-Kampagne in der Klagenfurter Fußgängerzone sind kaputt oder lösen sich vom Boden. Eigentlich sollen die Aufkleber für ein besseres Miteinander von Fußgängern und Radfahrern sorgen. Derzeit sind sie aber selbst Auslöser für Ärger.

Kommentare (4)

Kommentieren
gintonicmiteis
0
5
Lesenswert?

Lächerliche Ausreden

Wer Aufkleber auf Pflastersteine klebt, muss damit rechnen, dass die nicht halten. Aber wie so oft wird die Schuld bei anderen gesucht: imaginären Aufkleberzerstörern...

Antworten
koko03
0
5
Lesenswert?

Einen Aufkleber ....

auf Pflastersteinen kleben 😱😱😱😱
Da gehört viel viel Dummheit dazu 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Antworten
büffel
0
12
Lesenswert?

Eigenartiger Beweis

Die Mathiaschitz ist wohl nie um eine Ausrede verlegen.
Mutwillig zerstört sieht anders aus. Die Pickerl lös(t)en sich aufgrund der Beanspruchung durch Verkehrsteilnehmer und Witterung.
Seht sie Euch an und bildet Euch selbst ein Urteil, über was oder wen auch immer....

Antworten
bianca50
0
8
Lesenswert?

Bodenpickerln

War sicher ein Restposten zu teuer eingekauft

Antworten