Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bodypainting FestivalConchita und Wurst tänzelten sich durch die Musikgeschichte

Vom Songcontest-Sieger zum Interpreten, der es mit Welthits aufnehmen kann: Tom Neuwirth zeigte in Klagenfurt, was seine Charaktäre Conchita und Wurst drauf haben.

Conchita Wurst beim Auftritt beim Bodypainting Festival © Cik
 

Eine Sache war eindeutig: Das Outfit war von Frank-N-Furter aus der Rocky Horror Picture Show geklaut. Ansonsten ließ Tom Neuwirth an diesem Abend beim Bodypainting Festival einiges verschwimmen - seine Egos Conchita und Wurst ebenso wie die Genres und Strukturen seiner Lieder. Die obligatorische Balladen im Bond-Stil wechselten sich mit neuen Liedern, von deinen eines beim "Highwayman" von Kris Kristofferson Anleihe nahm.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Karl_Bucho
0
6
Lesenswert?

ich war sehr begeistert

Musikalisch Top, Sound top in angenehmer Lautstärke, da der Regen zuvor einige vertrieben hat rech intime Atmosphäre. ein OpenAir Konzert nach meinem Geschmack.

skipp11
2
1
Lesenswert?

war auch begeistert

und kann mich dem nur anschliessen. Die Musiker sind top.

alher
3
7
Lesenswert?

Ja

Wenn einer die/den Wurstel mag. 😫