Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

World Bodypainting FestivalRusskaja dirigierten die Fans

Die österreichische Formation geigte am ersten Tag des Bodypainting Festivals in Klagenfurt mitreißend auf. "Edwin & Erwin" überzeugten als Anheizer.

Russkaja hatten ihren Spaß, auch ihre Fans © Weixx
 

Schon am frühen Abend hämmerten die Bässe durch den Goethe-Park, als „Erwin & Edwin“ ihre Songs mit viel Energie und Leidenschaft spielten. Das Quintett aus Wien versteht es ausgezeichnet, Elektro, Beat und Blasmusik zu vereinen. Seit Frühjahr 2018 haben sie den Rapper Alix an ihrer Seite, der der Performance einen weiteren Kick gibt, wie sie es in Klagenfurt demonstrierten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren