AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Open Air-Kino KlagenfurtDas Salz in der Suppe für Freiluft-Filmfans

Es ist angerichtet: Im Burghof in Klagenfurt wird ab 19. Juli ins Kino geladen– das Programm kann sich wieder sehen lassen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Kärntens schönstes Kino, der Burghof in Klagenfurt
Kärntens schönstes Kino, der Burghof in Klagenfurt © Volkskino
 

Es ist eine Suppe mit vielen Zutaten. So nennt zumindest Bernhard Gutschier, was er und das Team des Volkskinos im Open-Air-Kino im Klagenfurter Burghof auftischen. „Unser geheimes Rezept ist, dass wir schauen, alles möglichst bunt zu halten.“ Andere Open-Air-Kinos versuchen, sich an speziellen Schwerpunkten, zum Beispiel Musikfilmen, das ist aber nicht der Weg des Volkskinos. Man bietet lieber Zutaten, die einen breiten Geschmack treffen: aktuelle Filme und Previews, Klassiker, Höhepunkte der abgelaufenen Saison, gute Dokumentarfilme, leichte Komödien und schwere Kost, ein bisschen Hollywood, ein bisschen Europa und mit „Valossn“ von 2016 sogar ein Film aus Kärnten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren