AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Stadtball 2019Tanzende Kolonne in der Kramergasse

In der Klagenfurter Innenstadt fand am Samstag eine öffentliche Probe für den Ball am 27. April statt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© KK/Bauer
 

Rund 150 Tanzbegeisterte schwangen heute in der Kramergasse das Tanzbein. Ernst Bauer, Organisator des Stadtballs, hat auch in diesem Jahr eine öffentliche Quadrille-Probe auf die Beine gestellt. Lautstark hat das St. Veiter Trommlerkorps in der Innenstadt Interessierte zusammengetrommelt. Die Männer marschierten von der Bahnhofstraße ausgehend über den Alten Platz in die Kramergasse, wo Treffpunkt war.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

CuiBono
6
2
Lesenswert?

Ganz klar

DAS, also DIESER Ball wird dieses Klagendorf weiterbringen.

Quasi über Ballnacht wird das einst leben- und liebenswerte Städtchen und nunmehr jämmerlich und privatisiert ausverkaufte herunter gewirtschaftete Provinzkaff
ins wirkliche 21.JH gebeamt werden.

Und dann bin ich munter geworden und hab kapiert, dass der Artikel ein verspäteter Erster Aprilscherz ist.

Oder doch nicht?
Ernst gemeint?
Der Ball findet tatsächlich statt?
Mit den da oben angeführten Eintrittspreisen?

Ach so - die Einnahmen (sofern was davon überbleibt) dienen der Sanierung der Stadtfinanzen.
Sozusagen also einem Sozialprojekt, das in ausgeweitetem Umfang bereits seit langem über den Steuerzahler läuft.

In jedem Fall:
Klagendorf - Fasching rund ums Jahr!
Garantiert.

Antworten
intempo kulTOURen
0
2
Lesenswert?

Der Stadtball Klagenfurt

Sehr geehrter CuiBono, als Organisator der Veranstaltung danke ich Ihnen für Ihren Kommentar! Das Stadtball-Programm ist auch dieses Jahr ganz nach guter, alter österreichischer Balltradition zusammengestellt und es ist halt ein Frühlingsball:
Wir konnten wieder über 60 junge Damen und Herren gewinnen, den Ball festlich mit Tanz zu eröffnen - an dieser Stelle mein herzlichster Dank an das Eröffnungscomitee: für den schon geleisteten Aufwand, die Probenarbeit und überhaupt: dass diese jungen Leute die Motivation für etwas Schönes aufbringen!
Wir bringen zwei Orchester auf die Bühne im Großen Saal und präsentieren Rumänien und ganz besonders Sibiu/Hermannstadt als Partnerstadt von Klagenfurt als unsere besonderen Gäste. Darum heisst auch das Motto der diesjährigen Ballnacht: "Tanzen im Herzen Europas".
Wir haben auch wieder einen Begünstigten für die Einnahmen aus dem Charity-Roulette, es ist - wie auch schon im Vorjahr - das Josefinum in Klagenfurt Viktring!
Wir haben den Ball in den Nachbarstädten Ljubljana und Udine beworben und freuen uns über zahlreiche Anfragen und das große Interesse !
Die Eintrittskarten zum Preis von 49 € abzügl. verschiedener Ermässigungen liegen dabei weit unter dem Durchschnittspreis ähnlicher oder vergleichbarer Veranstaltungen. Wir finden jedenfalls: wir brauchen ein bisschen Tradition und traditionelles Gesellschaftsleben in Klagenfurt.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns als Ballgast besuchen.
Beste Grüße, Ernst Bauer

Antworten