AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Kritik am OrdnungsamtFPÖ und Team Kärnten wollen Klagenfurter Parkverordnung ändern

Nach Kritik an der Strafzettel-Praxis fordern Politiker nun eine Änderung der Parkgebührenverordnung.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das Ordnungsamt steht neuerlich in der Kritik
Die Strafzettel-Praxis des Ordnungsamtes regt auf © Markus Traussnig
 

Man zahlt per Handyparken einen Parkzettel - auch wenn in diesem Teil der blauen Zone eigentlich drei Stunden lang gebührenfrei geparkt werden kann - und bekommt dann trotzdem einen Strafzettel. Weil man die Ankunftszeit nicht ordentlich hinterlegt hat.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Cop42
0
1
Lesenswert?

Ich dachte, der Wachdienst kontrolliert

die Kurzparkzonen und nicht das Ordnungsamt? Oder werden hier Äpfel mit Birnen verwechselt?

Antworten
CuiBono
0
10
Lesenswert?

Hochinteressant

ist es, wie die aktuelle Stadtführung mit Rot-Schwarz-Grün sich immer wieder Blößen gibt, hausgemacht "Baustellen" aufmacht, in denen sich dann die subperformenden Blauen und andere Wichtelmänner - in diesem Fall allerdings durchaus berechtigt - sich breit machen können.

Dieses Klagendorf ist anders.
Definitiv.

Antworten
levis555
1
4
Lesenswert?

Von Klagendorf

zu Klagendoof

Antworten