AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach TodesfallKlinikums-Chef stellt Herztransplantationen in Graz infrage

Witwe eines Herzpatienten klagt Uniklinikum Graz. Bei Transplantation wurde verletztes Spenderherz eingesetzt: Experte sieht den tragischen Fehler als Folge zu geringer Fallzahlen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Med-Direktor Ferdinand Rudolf Waldenberger
Med-Direktor Ferdinand Rudolf Waldenberger © KLZ/Markus Traussnig
 

Drago Stelcer bekam im Mai 2016 im LKH-Uniklinikum Graz ein neues Herz. Das Spenderorgan für den 60-Jährigen wurde bei der Entnahme aber verletzt, das soll zu spät erkannt worden sein. Das Spenderherz musste deshalb, obwohl es „beschädigt“ war, transplantiert werden. Es kam zu Komplikationen. Der Patient starb Tage später.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren