AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Licht-InstallationDem Kardinalviertel geht ein Licht auf

Künstler wie Hanno Kautz und Thomas Hoke zeigen ab 29. November rund um den Klagenfurter Kardinalplatz Lichtinstallationen. Auch Schüler haben unter der Anleitung von Kautz Licht-Bilder gestaltet.

© Privat
 

Künstliches Licht ist in der dunklen Jahreszeit aus einer belebten Stadt nicht wegzudenken. Im Klagenfurter Kardinalviertel geht man aber einen Schritt weiter und macht ab Donnerstag, 29. November, die dunkle Stadt zum Kunstraum. Der Lichtkünstler Hanno Kautz zeigt Lichtslides auf der Hausfassade über dem Geschäft Mountainbiker in der Paradeisergasse. Lichtkunst von Thomas Hoke ist im Raum8 (8.-Mai-Straße) zu sehen.  Holz und Licht kombinieren die Skulpturen von Peter Mandl und Ingrid Bradach, Glas und Licht verschmelzen in den Objekten von Borowski in der Salmstraße. Leersttände in der Adlergasse und in der 8.-Mai-Straße werden mit Rauminstallationen bespielt.

Eröffnung

Wann? 29. November um 18 Uhr.

Wo? im Kardinalviertel beim Café Como.

Was? Begleitet wird die Eröffnung unplugged von der Klagenfurter Band Acoustica. Der Kulturverein einzigMARKTig erweitert die Eröffnung bis zum Kardinalplatz mit DJ Radiate und DJ Willi, feurigem Curry von Best of the Rest und wärmenden Drinks. Das Mitmach-Event am Kardinalplatz: Wer möchte, kann hier selbst mit Licht zeichnen powered by Handycity. Lichtkugeln von Globo runden die Inszenierung des Platzes ab.

Mit Licht gemalte Bilder erhellen ab 29. November 2018 die Auslagen von Geschäften im Kardinalviertel. Unter Anleitung von  Kautz haben Schüle der NMS Hasnerschule mit Licht Bilder in die Luft gezeichnet, Schriftzüge ebenso wie abstrakte Formen und weihnachtliche Motive.

Foto © Privat

Die teils monochromen teils farbenfrohen Sujets werden nun ausgestellt.
Als Lightboxes und Postkarten können sie gegen eine Spende für Licht ins Dunkel gekauft werden. Die Ausstellung in den Geschäften und in den Leerständen sowie die Aktion für Licht ins Dunkel und die Projektion der Lightslides läuft bis 20.12.2018.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren