AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner des TagesDie drei sind Sprachrohr für 60.000 Schüler

Alexander Sondergaard, Julia Gruber und Nadine Schritliser sind die drei neuen Landesschulsprecher.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Schritliser, Gruber und Sondergaard (von links) wollen sich für alle Schüler Kärntens einsetzen
Schritliser, Gruber und Sondergaard (von links) wollen sich für alle Schüler Kärntens einsetzen © KLZ/Markus Traussnig
 

"Es gibt nur eines, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung." Auf dieses Zitat von John F. Kennedy können sich Alexander Sondergaard, Julia Gruber und Nadine Schritliser blind einigen. Die drei sind ab Montag als Landesschulsprecher von AHS, BMHS und Berufsschulen für 60.000 Kärntner Schüler Verbindungsglied zu Lehrern, Direktoren und Politik. Nach einem bewegten Jahr als Schulsprecher erklimmen sie die nächsthöhere Stufe der Interessensvertretung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren