Ferlach Absturz mit Planierwalze: Lenker wurde verletzt

Freitagfrüh stürzte ein 59-jähriger Arbeiter in Ferlach mit einer Planierwalze ab. Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Absturz mit Planierwalze: Lenker wurde verletzt
Absturz mit Planierwalze: Lenker wurde verletzt © C11
 

Freitagfrüh um 8.56 Uhr rutschte ein 59-jähriger Arbeiter aus Globasnitz im Zuge von Sanierungsarbeiten an einem öffentlichen Forstweg in Waidisch - aus bisher unbekannter Ursache - mit einer acht Tonnen schweren Planierwalze im Straßenbankett ab. Die Planierwalze stürzte rund zehn Meter im steilen Gelände ab und blieb nach mehreren Überschlägen bei Bäumen hängen. Der Arbeiter erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungshubschrauber C 11 in das UKH Klagenfurt geflogen.

Die Straße wurde im Gefahrenbereich gesperrt. Die Walze wurde von der FF Waidisch, die mit neun Mann im Einsatz stand, gesichert. Die Bergung des Fahrzeuges erfolgt durch eine private Firma und die FF Ferlach.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen